Über uns

Achim Heidemann

Achim Heidemann ist seit dem Jahr 2007 Professor für Technisches Facility Management an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Er studierte Automatisierungstechnik und war vor seiner Berufung über 20 Jahre zunächst in der Industrie und anschließend freiberuflich als Projektleiter, Planer und Projektsteuerer tätig. Bereits im Jahr 1999 realisierte er erstmals ein Bauprojekt mit Integrationsplanung, indem er erfolgreich fortschrittliche Methoden des Engineerings aus dem Anlagenbau in die Gebäudebranche überführte, um damit wirtschaftliches, zweckorientiertes Bauen und Betreiben von Gebäuden zu ermöglichen. Seinen Praxisbezug erhält er heute als Berater und Gutachter. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Fachausschusses Elektrotechnik und Gebäudeautomation im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und Initiator und Obmann der VDI-Richtlinie 3813 „Raumautomation“ sowie Sach-verständiger für Gebäudeautomation und EnEV.

Peer Schmidt

Peer Schmidt ist Beratender Ingenieur und geschäftsführender Gesellschafter der Heidemann & Schmidt GmbH. Er studierte Versorgungstechnik und begann seine berufliche Karriere als Projektingenieur für Gebäudeautomation und Energiemanagement im gebäudetechnischen Anlagenbau. Es folgten mehrere Jahre als Fach- und Unternehmensbereichsleiter für Gebäude- und Industrieautomation in einem Elektrotechnologiezentrum, bevor er sich mit einem Ingenieurbüro selbstständig machte. Seine Tätigkeitsschwerpunkte stellen die ganzheitliche, bedarfsgerechte Konzeption und Planung der Technischen Gebäudeausrüstung unter Federführung der Gebäudeautomation (Integrationsplanung) sowie die Optimierung von Betriebsprozessen im Technischen Facility Management durch den Einsatz von Automatisierungstechnik dar. Er ist Lehrbeauftragter für Informationstechnologie an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen.